Los Milonguitas sind ein Newcomer-Tango-Trio hervorragender Musiker mit einem frischen, frechen Stil. Beeinflusst von den großen Orchestern der „Goldenen Epoche“ des Tango, wie di Sarli, D’Arienzo oder Caló, adaptieren sie deren größte Erfolge und komponieren selbst eigene Stücke in deren Stil.

Seit 2014 arbeiten der Pianist Pablo Murgier, Bandoneonist Simone Tolomeo und Kontrabassist Alessio Menegolli zusammen: Zunächst in Buenos Aires, wo sie ihren Stil in den Tanzlokalen, den Milongas, perfektioniert haben. Die Musikauswahl orientiert sich am Stil der bekanntesten Tänzerinnen und Tänzer, namhafter Tanzlehrer und Tango-DJs aus Buenos Aires. Im Jahr 2017 ist das erste Album „Los Milonguitas I“ erschienen. Dabei bringen die drei jungen und sehr talentierten Musiker ihre musikalischen Biografien ein, in denen auch Jazz und Rock stehen. So kreieren Los Milonguitas einen einzigartigen Tango-Genuss.

Präsentiert von Radio Z, mit freundlicher Unterstützung des Ingenieurbüro Ritzer, Schwabach.

Los Milonguitas in Schwabach

Sonntag, 25. März 2018
Bürgerhaus
Königsplatz 33a
91126 Schwabach
Beginn: 19 Uhr

Das Konzert beginnt in

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)