Film „Astor Piazzolla – The Years of the Shark“ mit anschließender Milonguita

Ein Film von Daniel Rosenfeld
Deutschland/Frankreich/Argentinien, 2018,
Länge 94 Minuten, Spanisch mit deutschen Untertiteln

Zum ersten Mal überhaupt wurde das Archiv des legendären Bandoneonspieler Astor Piazzolla von seinem Sohn eröffnet. Das Ergebnis ist ein filmisches Erlebnis, ein Porträt des weltberühmten Komponisten, der den Tango revolutionierte. Ein Film über die Kunst, die Familie und die Geheimnisse der Schöpfung. Piazzolla ist eine internationale Ikone – sein Name steht für Tango, Rebellion und Kontroverse; für Dunkelheit und Licht. „Piazzolla: The Years of the Shark“ zeigt bisher unveröffentlichtes Filmmaterial und Bilder aus dem Familienarchiv der Piazzollas.

Anschließend räumen wir die Stühle zur Seite und eröffnen die Tanzfläche. Wir versuchen herauszufinden, wie tanzbar Astor Piazzolla wirklich ist und laden zur Milonguita (DJ: wird noch bekanntgegeben).

Bailando con Astor - Tanzen mit Astor

Freitag, 10. Dezember 2021
Villa Leon
Philipp-Körber-Weg 1
90439 Nürnberg
Beginn: 19:00 Uhr

Vorverkauf

Der Vorverkauf startet in Kürze. Tickets unter folgenden Links:

Der Abend beginnt in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)